Warum ist Cardano gestern geklettert?

Warum ist Cardano gestern geklettert? - KardanCardano ist in der Krypto-Sphäre zu einem ziemlich bekannten Namen geworden. Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind, Cardano ist ein Open-Source-Projekt, das sich auf positive Veränderungen in der Welt konzentriert. Ihr Ziel ist es, die Macht von großen zentralen Strukturen, denen es an Rechenschaftspflicht mangelt, auf Einzelpersonen umzuverteilen. Cardano verwendet seine eigene digitale Währung namens ADA, die es den Benutzern ermöglicht, sich an den Bemühungen der Blockchain-Community zu beteiligen und sogar über potenzielle Softwareänderungen abzustimmen.

Laut CoinMarketCap stieg die Kryptowährung heute von 0,5186 $ am frühen Morgen auf 0,6773 $. Der Preis hat sich leicht stabilisiert und pendelt sich zum Redaktionszeitpunkt bei 0,6007 US-Dollar ein. Was ist der Grund für diese enormen Gewinne?

Hard Fork von Cardano Vasil

Ein Grund könnte die Zunahme der auf Cardano geprägten nativen Vermögenswerte sein, mit über 5 Millionen auf Cardano geprägten Vermögenswerten. Aber der Hauptgrund für den Sprung ist die Nachricht von Vasils Hard Fork. Ein Hard Fork ist ein kryptografischer Begriff, der sich auf eine Modifikation der Protokolle eines Blockchain-Netzwerks bezieht. Im Wesentlichen wird eine einzelne Kryptowährung in zwei Teile geteilt, wodurch es möglich wird, Blöcke und Transaktionen zu validieren, die zuvor ungültig waren. In diesem Fall würde es die Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit des Blockchain-Netzwerks von Cardano erheblich erhöhen und damit seinen Wert steigern.

Es wird angenommen, dass dieses spezielle Update große Leistungsverbesserungen bietet und die intelligenten Vertragsfunktionen von Cardano, wie z. B. Netzwerkskalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit, erweitert. Insbesondere beabsichtigt Vasil, vier Cardano Improvement Proposals (CIPs) aufzunehmen, die darauf ausgelegt sind, die Logik zu überdenken, wie Cardanos Plutus-Skripte an die Blockchain gesendet werden. Zusammen sollen die CIP-Updates die Transaktionsgebühren senken, den Netzwerkdurchsatz und die Dezentralisierung verbessern und das Parallelitätsproblem lösen, das die Skalierbarkeit von Apps auf Cardano bisher stark beeinträchtigt hat. Die Veröffentlichung des Vasil-Testnetzes ist für den 2. Juni geplant, während der Start des Hauptnetzes für den 29. Juni geplant ist.

Unsere Schlussfolgerungen

Insgesamt ist dies ein Unternehmen, an das Sie glauben möchten, da es das Gemeinwohl anstrebt und die Weltwirtschaft zum Besseren verändert. Vasils Hard Fork verheißt sicherlich Gutes, da diese Art von Upgrades in der Vergangenheit zu höheren Token-Preisen geführt haben, und wir sehen es heute bei Cardano. Dieser Anstieg ermöglichte es Cardano, in die Top 10 der Kryptowährungen einzusteigen.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie für den Handel mit dieser und vielen anderen wichtigen Kryptowährungen zuverlässige Handelsplattformen verwenden können. Bitcoin Pro es ist sicherlich eines der bekanntesten und gibt es schon seit vielen Jahren. Denken Sie auch daran, dass Sie mit Trading Geld verdienen können, sowohl wenn die Münzen steigen als auch wenn sie fallen!

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar