Überschaubare Anonymität ist ein wichtiges Merkmal von CBDCs 

Kontrollierbare Anonymität ist ein wichtiges Merkmal von CBDC – Progress of E CNY in China Website 1Chinas digitaler Yuan, die digitale Währung der Zentralbank (CBDC), hat in letzter Zeit größere Besorgnis über die Privatsphäre der Benutzer ausgelöst. Experten argumentierten, dass der digitale Yuan der Gerichtsbarkeit einen erheblichen Zugang zu Bürgerdaten verschaffen und die staatliche Überwachung weiter ermöglichen könnte.

Ein hochrangiger Zentralbankbeamter sprach von einem „Missverständnis“ und machte deutlich, dass das Land die Notwendigkeit des Schutzes der Privatsphäre und personenbezogener Daten voll und ganz respektiere.

Der e-CNY sammelt weniger Informationen über Benutzer

Mu Changchun, Leiter des Instituts für digitale Währungen der Volksbank von China (PBoC), beantwortete während eines Forums, das am Sonntag in Fujian, China, stattfand, Fragen zu den Datenschutzproblemen des digitalen Yuan.

Er wies darauf hin, dass für die CBDC niemals vollständige Anonymität in Betracht gezogen wurde und dass China laut lokalen Medienberichten Daten im Zusammenhang mit der Verwendung des digitalen Yuan schützen werde. Er bemerkte Folgendes:

„Erstens ist kontrollierbare Anonymität ein wichtiges Merkmal des digitalen RMB [e-CNY]. Andererseits verhindert und bekämpft es auch Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Steuerhinterziehung und andere illegale Aktivitäten“.

Seine Beobachtungen kommen, während sich das Land mit den Pilottests der digitalen Währung stetig bewegt.

Laut einem Bloomberg-Bericht ist der Zugang zu den begrenzten Informationen, die von Personen gesammelt wurden, die den digitalen Yuan verwenden, begrenzt. Darüber hinaus würden weder die Zentralbank noch die Plattformen, die CBDC-Transaktionen abwickeln, Informationen über die Börsen erhalten. Mu erklärte, dass:

„Behörden sollten verlangen, Daten nur dann zu verwenden, wenn es notwendig ist, Transaktionen zu untersuchen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen das Gesetz verstoßen.“

Darüber hinaus betonte Mu das „zweistufige Betriebssystem“ des digitalen Yuan, das sicherstellt, dass persönliche Informationen nicht ohne gesetzliche Genehmigung angefordert oder verwendet werden können.

„Basierend auf dem Design des zweistufigen Betriebssystems und der Portfoliomatrix folgt das digitale RMB den Prinzipien der Autonomie, Transparenz und Minimierung und sammelt die erforderlichen personenbezogenen Daten, die in direktem Zusammenhang mit dem Zweck der Verarbeitung stehen, gemäß den Wünschen der Benutzer".

Benutzer haben jedoch das Recht, diese Berechtigungen jederzeit zu schließen, und die Anwendung des digitalen Yuan wird den Prozess der Extraktion personenbezogener Daten sofort stoppen.

Mit CBDCs könnten Sie alles kaufen, was Sie mit Banknoten kaufen

Mu wies auch die Behauptung zurück, dass der e-CNY nicht zum Kauf von Gold (XAU) verwendet werden könne. Er behauptete, dass der digitale Yuan ein gesetzliches Zahlungsmittel in digitaler Form sei, 1: 1 gegen Fiat-Währung getauscht werden könne und alles kaufen könne, was die Banknoten kaufen könnten.

"Banknoten und Münzen können Gold kaufen und Fremdwährungen eintauschen, und das Gleiche gilt für den digitalen Yuan."

Die vollständige Einführung der digitalen Version des Yuan ist noch in weiter Ferne, da ein Großteil der Bevölkerung bereits mobile Zahlungsanwendungen wie WeChat Pay und Alipay nutzt. Oder Bitcoin Pro online handeln.

Das CBDC-Pilotprogramm der PBoC wurde auf 23 Städte ausgeweitet, die fast ein Fünftel der Massenbevölkerung abdecken. Im März weitete die Zentralbank das Pilotprogramm auf andere Städte aus und ermöglichte es den Einwohnern, mit dem digitalen Yuan einzukaufen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen.

Mu betonte, dass die „kontrollierbare Anonymität“ des e-CNY eine positive Rolle bei der Bereitstellung besserer und sichererer Zahlungsdienste für die Öffentlichkeit spielen werde.

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar