Das Google-Suchvolumen des NFT-Keywords übertrifft DeFi und Ethereum

Das Google-Suchvolumen für NFT-Keywords übertrifft DeFi und Ethereum - nft mania 1024x682Nicht fungible Token, sogenannte NFTs, sind auf dem aktuellen Markt für Kryptowährungen auf dem Vormarsch. Die NFT-Begeisterung ist so groß, dass das Google-Suchvolumen des NFT-Keywords das dezentrale Finanzwesen (DeFi) überholt und dem Interesse von Ethereum näher gekommen ist (Preis ETH).

Was ist die Ursache für diesen Wahnsinn?

Der Krypto-Reporter Wu Blockchain berichtet: „Laut Google-Index ist das Suchvolumen des NFT-Schlüsselworts plötzlich in die Höhe geschossen, hat DeFi weit übertroffen und liegt nahe an der ETH. Der Grund könnte mit Prominenten wie Logan Paul und OpenSea zusammenhängen, der gefragtesten Plattform. “

Ein NFT (auf Italienisch "nicht fungibler Token") ist eine Art spezieller Token, der etwas Einzigartiges darstellt. Daher sind keine zwei NFTs gleich. In letzter Zeit haben sich auch Prominente und Milliardärsinvestoren, die an High-End-Artikeln interessiert sind, dem NFT-Wahn angeschlossen. Der Milliardär Marc Cuban hat sich bereits dem Rennen angeschlossen und kürzlich ein digitales Sammlerstück zum Gedenken an Luka Doncic und Dirk Nowitzki geteilt.

Die Ethereum-Blockchain war eines der beliebtesten Ziele für NFTs. Es beherbergt einige der beliebtesten NFT-Spiele wie CryptoKitties. Andere NFT-Märkte wie Rarible und OpenSea gewinnen jedoch ebenso schnell an Popularität.

Hauptnachrichten zur NFT der letzten Woche

In der vergangenen Woche wurde der Markt für Kryptowährungen mit Nachrichten über NFTs und digitale Sammlerstücke im Wert von mehreren Millionen Dollar überschwemmt. Beliebte Persönlichkeiten aus verschiedenen Kategorien wie Musik, digitale Kunstwerke, Sport und andere nähern sich NFTs.

  • Kürzlich wurde Banksys Originalkunstwerk namens Morons im Wert von 100.000 US-Dollar erst zerstört, nachdem es in ein nicht fungibles Token (NFT) umgewandelt worden war. Die Zerstörung des physischen Kunstwerks fand Anfang dieser Woche in Brooklyn, New York, statt und wurde live gestreamt. Die Banksy-Auktion findet auf dem OpenSea-Markt statt. Der Gewinner erhält den eindeutigen digitalen Code des Kunstwerks.
  • Das seit 250 Jahren auf dem Markt befindliche Auktionshaus Christie's hat kürzlich einen Verkauf von digitalen Kunstwerken von Mike „Beeple“ Winkelmann mit NFT auf dem digitalen Marktplatz von MakersPlace durchgeführt.
  • Der legendäre Digitalkünstler Ben Mauro leitete kürzlich den Verkauf seiner 21 NFTs, die in einem Flash-Verkauf von knapp 7 Minuten angeboten wurden, und brachte satte 2 Millionen US-Dollar ein. Der Verkauf erfolgte auf dem VIV3 Marketplace über die Flow Blockchain.
  • Die NBA hat sich mit Dapper Labs zusammengetan, um ihre eigenen digitalen NFTs für Sammlerstücke auf den Markt zu bringen. Der NBA Top Shot ist ein Markt für NFT. Der NBA Top Shot Marketplace wurde mit der Blockchain Flow-Plattform von Dapper Labs erstellt. Laut einem CNBC-Bericht wurde bereits ein Umsatz von 230 Millionen US-Dollar erzielt.

In diesem Tempo könnten NFTs bald zu einem Milliarden-Dollar-Markt werden, und sie könnten wahrscheinlich auch ein explosives Wachstum wie der DeFi-Markt verzeichnen. Um NFT-Investoren zu unterstützen, hat Hex Trust den ersten NFT-Depotdienst gestartet.