Die Vereinigten Staaten werden das nächste Territorium für Bitcoin-Miner

Die Vereinigten Staaten werden das nächste Territorium für Bitcoin-Miner - BG Bitcoin US-Dollar Forex 23423424Die USA wollen China als Zahl der Bitcoin-Mining-Länder der Welt ersetzen, wobei jetzt mehr Unternehmen in den USA in den Mining-Markt einsteigen wollen.

Genesis Digital Assets übernimmt 20.000 Bitcoin-Miner

Genesis Digital Assets aus den USA gab heute bekannt, dass es 20.000 Bitcoin-Miner übernommen hat. Die Übernahme erfolgt, da das Unternehmen bestrebt ist, seine Kryptowährungs-Mining-Aktivitäten zu erweitern und ein wichtiger Akteur der Branche in Nordamerika zu werden.

Genesis kaufte die Bitcoin-Mining-Maschinen von Canaan, einem führenden Hersteller von Kryptowährungs-Minern. Die Partnerschaft zwischen Genesis und Canaan geht über den Kauf von Bitcoin-Minern hinaus, da sie zusammenarbeiten würden, um Bitcoin-Mining-Rechenzentren im industriellen Maßstab zu bauen und zu betreiben, um die 20.000 Maschinen zu versorgen.

Canaan sagte: "In Zusammenarbeit mit dem Orden hat Canaan Genesis Digital Assets eine Option zum Kauf von bis zu 180.000 zusätzlichen Bergbaumaschinen gewährt." Laut dem Mitbegründer und Vorstandsvorsitzenden von Genesis, Abdumalik Mirakhmedov, wird diese neueste Charge von Bitcoin-Mining-Maschinen ihnen helfen, ihre Mining-Aktivitäten in Nordamerika auszubauen. Sie planen auch, ihre Aktivitäten in den nordischen Ländern auszuweiten. Er fügte hinzu, dass das Kryptowährungsunternehmen seine Aktivitäten in diesen Regionen aufgrund seines Interesses an der Nutzung erneuerbarer Energien ausbauen möchte. „Diese neuen Maschinen werden unsere Kapazität deutlich erhöhen, während wir auf unser Ziel hinarbeiten, unsere Kapazität bis Ende 1,4 auf 2023 Gigawatt zu erhöhen“, fügte er hinzu.

Nordamerika ist die neue Heimat der Krypto-Miner

Nordamerika wird zur neuen Heimat der Kryptowährungs-Miner, nachdem China in den letzten Monaten gegen das Kryptowährungs-Mining vorgegangen ist. Die chinesische Regierung hat es den Kryptowährungs-Minern nahezu unmöglich gemacht, im Land zu operieren. Infolgedessen haben einige Bergleute begonnen, in günstigere Regionen wie die Vereinigten Staaten, Kanada, Kasachstan und Russland zu ziehen.

Der Preis von Bitcoin kämpft weiterhin unter der 50.000-Dollar-Region. Er ist in den letzten 1 Stunden um weniger als 24% gestiegen und handelt knapp über der Marke von 47 US-Dollar. Die führende Kryptowährung könnte in den nächsten Stunden die Marke von 48 USD überschreiten, wenn die positive Dynamik anhält. Willst du Bitcoins kaufen? Erfahren Sie in unserem Ratgeber, wie es geht. Oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um uns mitzuteilen, was Sie über Investitionen in Kryptowährungen denken.

Kommentare (Nein)

Hinterlassem Sie einen Kommentar