Ein Blick auf die Zukunft von Bitcoin bei 200.000 US-Dollar

Ein Blick auf die Zukunft von Bitcoin bei 200.000 US-Dollar - Download 1024x576Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verzeichnete Bitcoin einen Wert von 49.548 US-Dollar, der unter dem vor einigen Tagen festgelegten Allzeithoch von 64 US-Dollar lag. Trotz dieser nicht so glücklichen Zeit für digitale Währungen drücken viele ihre optimistischen Eindrücke von der Zukunft von Bitcoin aus.

Der allgemeine Konsens unter den Akteuren der Branche, der von vielen fundamentalen Kennzahlen gestützt wird, ist, dass Bitcoin das Jahr bei mindestens 100.000 USD abschließen wird, mit der Möglichkeit, dass der Vermögenswert diesen Preis verdoppeln oder sogar verdreifachen könnte.

Bitcoin mit 200.000 US-Dollar ist jedoch nach Marktstandards immer noch vernünftigerweise möglich, da dies unter anderem bedeuten würde, dass Bitcoin tatsächlich zu einem globalen Vermögenswert heranreift. Es könnte jedoch noch viel mehr auf dem Markt passieren, wenn diese Preisprognose mit der Realität übereinstimmt.

Mit 200.000 USD wird die weltweite Zahl der Bitcoin-Milliardäre auf 50% steigen

Mit 200.000 US-Dollar wird die Hälfte der weltweiten Milliardäre zu Bitcoin-Milliardären. Coinbase-Chef Brian Armstrong, der mit einem Nettowert von mehr als 12 Milliarden US-Dollar auch als einer der reichsten Gründer von Crypto auf die Forbes-Liste gesetzt wurde, wies darauf hin.

Wenn Armstrongs Behauptung Wirklichkeit wird, werden mehr als die Hälfte der Millionäre der Welt, die zu Bitcoin-Milliardären werden, und bestehende Kryptowährungs-Milliardäre wie Chris Larsen, Jed McCaleb und Sam Bankman-Fried, die alle ein überlegenes Nettovermögen von 3 Milliarden US-Dollar haben könnte diesen Wert verdreifachen.

Satoshi Nakamoto würde offiziell der reichste Mensch der Welt werden

Mit 200.000 US-Dollar muss Jeff Bezos möglicherweise auf dem Rücksitz des reichsten Männerautos der Welt sitzen. Zu diesem Zeitpunkt konnte der anonyme Bitcoin-Gründer Satoshi Nakamoto leicht seinen Sitz in der ersten Reihe stehlen, um der reichste Mensch auf dem Planeten zu werden.

Laut Analystenberechnung hat Nakamoto zwischen Januar und Juli 1 mehr als 2009 Million Bitcoins abgebaut. Dies würde bedeuten, dass Nakamoto derzeit rund 50 Milliarden US-Dollar haben würde. Aber ein Bitcoin, das 200.000 Dollar zerschmettert, würde Nakamotos Nettowert weit über 199 Milliarden Dollar bringen. Eine beeindruckende Figur!

Mit 200.000 US-Dollar wird Bitcoin nach Marktkapitalisierung zum am meisten geschätzten Vermögenswert

Kann Bitcoin Saudi Aramco, Apple, Microsoft und Amazon schlagen und nach Marktkapitalisierung zum wertvollsten Vermögenswert werden? Höchstwahrscheinlich ja.

Bitcoin war der schnellste Vermögenswert, der in nur 1 Jahren eine Marktbewertung von über 12 Billion USD erreichte. Das digitale Asset könnte leicht seinen eigenen Rekord brechen und als erstes Asset rund 4 Billionen US-Dollar erreichen, wenn die Preise 200.000 US-Dollar erreichen.

Und du hast schon angefangen Bitcoins kaufen, oder warten Sie noch auf ein Signal des anderen (das vielleicht nie kommt)? Ein Rat? Da der Vermögenswert in den letzten Tagen gefallen ist, ist dies der beste Zeitpunkt, um BTC langfristig zu investieren und zu akkumulieren.