Wenn Sie 100 US-Dollar in Shiba Inu investiert hätten, sehen Sie hier, wie viel Sie jetzt hätten

Wenn Sie 100 US-Dollar in Shiba Inu investiert hätten, so viel hätten Sie jetzt – Rich Man Money Bath 0402211Es ist bekannt, dass der S&P 500 langfristig im Durchschnitt um etwa 10 % pro Jahr steigt. Frühes Investieren und regelmäßiges Anlegen von Ersparnissen kann dabei helfen, dauerhaft Vermögen aufzubauen. Kryptowährungen hingegen haben in kürzester Zeit Millionäre hervorgebracht. Bitcoin und Ethereum sind die beiden beliebtesten und am weitesten entwickelten Kryptowährungen, aber es gibt viele kleinere, die lebensverändernde Renditen generiert haben. 

Shiba Inu (Preis CRYPTO: SHIB) ist einer dieser Token. Wären Sie mutig genug, bei der Gründung im August 100 2020 US-Dollar in den SHIB-Coin zu investieren, wäre Ihre Position heute 5,9 Millionen US-Dollar wert. Keine schlechte Leistung für weniger als 18 Monate! Lesen Sie weiter, um mehr über Shiba Inu zu erfahren. 

Die Achterbahn Shiba Inu 

Shiba Inu wurde von einem anonymen Entwickler namens Ryoshi entwickelt und hatte in seiner Geschichte einige große Spitzen, die sich über weniger als zwei Jahre erstreckten. Von der anfänglichen Lieferung von 1 Billiarde Token wurden 50 % an Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin geschickt, um Glaubwürdigkeit in der Kryptowährungsgemeinschaft zu erlangen.

Shiba Inu blieb bis zum Meme-Stock-Wahn im Frühjahr 2021 unter dem Radar, als es schnell an Wert gewann. Buterin spendete dann einen Teil seines Besitzes, um Indien im Kampf gegen die Pandemie zu helfen. Diese Tat trug dazu bei, das Profil von Shiba Inu zu schärfen. 

Aber nachdem der Shiba Inu Mitte Mai steil gefallen war, blieb er bis Anfang Oktober relativ flach, als ein weiterer wilder Bullenlauf begann. Tweets von Tesla-CEO Elon Musk trugen dazu bei, das spekulative Interesse an der Münze zu wecken. Und im November kündigte auch die Kinokette AMC Entertainment Holdings an, dass sie in den kommenden Monaten mit der Annahme von Zahlungen an Shiba Inu beginnen werde. Aber der Token ist seitdem zusammengebrochen. Shiba Inu ist jetzt die 14. größte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 16 Milliarden US-Dollar. 

Shiba Inu hat keine Vorteile 

Da Shiba Inu auf der Ethereum-Blockchain aufbaut, hat es mehr Funktionalität als sein Rivale Dogecoin, der auf einer eigenen Blockchain läuft, die ausschließlich für Zahlungen gebaut wurde. Infolgedessen hat die Shiba Inu-Community eine dezentrale Börse namens ShibaSwap geschaffen, die es SHIB-Inhabern ermöglicht, ihre Einsätze zu setzen und Belohnungen zu verdienen. Dies fördert die Loyalität der Anleger. Darüber hinaus plant die Community die Entwicklung einer Plattform für nicht fungible Tokens (NFTs) namens Doggy DAO. 

Während diese Projekte den Nutzen für Shiba Inu steigern sollen, von dem erwartet wird, dass er im Laufe der Zeit höhere SHIB-Preise aufrechterhält, bin ich skeptisch. Es gibt 16.763 verschiedene Kryptowährungen, und ständig kommen neue Kryptowährungen heraus. Shiba Inu hat keinen Wettbewerbsvorteil, der ihr auch nur die geringste Chance auf langfristiges Überleben gibt. UniSwap, eine dezentrale Börse, und OpenSea, ein NFT-Marktplatz, sind weiter entwickelt und zeigen derzeit mehr Versprechen, als die Shiba Inu-Community arbeitet. 

Wie bei anderen Token-Memes da draußen schwankt der Preis von Shiba Inu basierend auf verschiedenen Zyklen des Social-Media-Hypes. Darüber hinaus könnten jüngste Gerüchte, wie z. B. die mögliche Notierung in der Robinhood Markets-App, einen kurzfristigen Preissprung auslösen. Offensichtlich sind diese Ereignisse unvorhersehbar, und es ähnelt eher einem Glücksspiel als einer tatsächlichen Investition.