Denn 75% der Händler planen, in den nächsten zwei Jahren Kryptowährungen zu akzeptieren

Denn 75% der Händler planen, in den nächsten zwei Jahren Kryptowährungen zu akzeptieren – Händlerlinie 26Laut einer neuen Deloitte-Umfrage arbeiten viele US-Einzelhändler daran, die Infrastruktur zu entwickeln und zu implementieren, die für die Annahme von Kryptowährungszahlungen erforderlich ist. In der Umfrage gaben über 60 % der befragten Unternehmen an, dass ihre Kunden einen erheblichen Wunsch nach Zahlungsoptionen in Kryptowährung zeigten. Einige Unternehmen integrieren Kryptowährungen in ihre Ökosysteme, um ihr Kundenerlebnis zu verbessern, ihren Kundenstamm zu vergrößern oder einfach den Status einer Spitzenmarke zu erlangen. Unabhängig von der Motivation zeigen große Organisationen ein echtes Interesse an der Einbeziehung von Kryptowährungen.

Die Stimmung gegenüber Kryptowährungen

In einer kürzlich von Deloitte durchgeführten Umfrage äußerten Führungskräfte großer Einzelhändler ihre Ansichten zur aufstrebenden Welt der digitalen Währungen. Die Meinung dieser Führungskräfte ist, dass Organisationen, die Kryptowährungen integrieren, als Wettbewerbsvorteil wahrgenommen werden. Als Reaktion auf diese Stimmung investieren die meisten Einzelhändler mit einem Umsatz von über 500 Millionen US-Dollar bis zu 1 Million US-Dollar, um die Infrastruktur zu schaffen, die erforderlich ist, um Kryptowährungszahlungen zu ermöglichen. 

Bei einer so großen Anzahl von Unternehmen, die in Kryptowährungen investieren, könnte die Handelswelt in den nächsten 24 Monaten ganz anders aussehen. Die Verbraucher sind beim Einkaufen nicht mehr auf eine einzige Fiat-Währung beschränkt. Wie wird sich dies auf den Einzelhandelsmarkt insgesamt auswirken?

Kryptowährungen im Einzelhandel

Kryptowährungen machen eine schwierige Zeit durch, aber das hindert große Unternehmen nicht daran, das Potenzial dieses Marktes für alle Arten von Verbrauchern zu erkennen. Da Führungskräfte aus den Bereichen Kosmetik, digitale Güter, elektronische Medien, Bekleidung, Lebensmittel, Transportdienste und weitere Sektoren den Wert von Kryptowährungen für ihre Unternehmen erkennen, könnte der aktuelle Absturz der Kryptowährungen in naher Zukunft eine Erholung erleben. 

Je mehr reale Anwendungsfälle für Kryptowährungen vorhanden sind, desto mehr Mainstream wird sie werden. Wenn genügend große Einzelhändler Kryptowährungen in ihre Geschäftsprozesse integrieren und erfolgreich sind, könnte der Kryptowährungsmarkt eine schnelle Wende erfahren. Die Hauptakteure, die die Markterholung vorantreiben, könnten die nächsten Akteure im Krypto-Raum werden.

Schlussfolgerungen

Über 75 % der Einzelhändler in den USA investieren ihre Mittel, um Zahlungen in Kryptowährung innerhalb der nächsten zwei Jahre zu unterstützen. Viele große Unternehmen streben aus dem einen oder anderen Grund danach, die ersten zu sein, die Kryptowährungen unterstützen, und das könnte den Einzelhandelsmarkt für immer verändern. Diese Entwicklung könnte auch einen großen Einfluss auf den aktuellen Stand der Kryptowährungen haben und sie aus dem sprichwörtlichen Abgrund, in den sie gefallen sind, herauskommen lassen. Da immer mehr Benutzer Kryptowährungen kaufen möchten, dürften die Werte der akzeptierten Coins steigen.

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar