Monero, erstellen Sie Kryptowährungen (ohne es zu wissen) dank einer Erweiterung von Chrome

Monero, erstellen Sie Kryptowährungen (ohne es zu wissen) dank einer Erweiterung von Chrome: Google entfernt die betreffende Erweiterung aus seinem Store.

Monero, erstelle Kryptowährungen (ohne es zu wissen) dank einer Chrome-Erweiterung - monero 1024x532

Mining Monero XMR mit Browser

Sie können untergraben werden Monero mit einer Erweiterung von Chrom, der bekannte Google-Browser? Vielleicht ja, solange Sie keine großen Bestrebungen haben.

Und vor allem, um nicht einem der Letzten zum Opfer zu fallen Betrug in Kryptowährung ist wichtig, entdeckt von einem Thema von Sicherheitsexperten, die bemerkt haben, wie Archive Poster, eine beliebte Browser-Erweiterung, ohne Wissen der Benutzer installiert wird Münze, einem Programm was kann Kryptowährung erzeugen. Aber wie?

Malware-Archiv-Poster

Nach dem, was jetzt von vielen Nutzern veröffentlicht und geteilt wurde, haben sie sich unabsichtlich mit einem befasst Malware, Archiv Poster wird auch auf PCs installiert Münze, ein Programm, das verwendet wird, um i zu untergraben Monero, eine der bekanntesten und beliebtesten "sekundären" Kryptowährungen (im Vergleich zu Bitcoin).

Malware ist für PCs nicht schädlich, belastet jedoch Ihre CPU, um Kryptowährung nicht zu Ihrem Vorteil, sondern zum Nutzen von Hackern zu generieren.

Überprüfen Sie die Chrome-Erweiterungen

Glücklicherweise, nachdem die Nutzer berichtet hatten, entschied sich Google für eliminare bereitwillig archivieren Poster aus dem Chrome Store und daher ist es zum Zeitpunkt des Schreibens nicht mehr möglich, dadurch "infiziert" zu werden Malware durch neue Downloads.

Überprüfen Sie die PC-CPU

Für die Alten bleibt jedoch abzuwarten, wie sich Ihr PC verhält: Wenn die Lüfter immer eingeschaltet sind und durch die Verwaltung der Aktivitäten festgestellt werden kann, dass die CPU maximal arbeitet, ist es wahrscheinlich angebracht, den eigenen Zustand zu untersuchen pc.

Möglicherweise stellen Sie sogar fest, dass der Fehler der Überlastung in einer Malware liegt, die Kryptowährungen ohne Ihr Wissen untergräbt: Um dies zu beseitigen, überprüfen Sie einfach, ob Coinhive unter den auf Ihrem PC installierten Programmen hervorsticht, und scannen Sie daher mit Ihrem Antivirenprogramm, sofern es auf dem neuesten Stand ist .