Messari Reports: Stellar litt unter einem Inflationsfehler im 2017

Im April 2017 mehr als 2,2 Milliarden Stellar Lumen (XLM) wurden kürzlich bei Coinbase gelistet  wurden von einem Hacker erstellt, der einen Fehler in Stellars Code ausnutzte, wie von der Messari-Bericht.

Stellar erlitt 2,2 einen Inflationsfehler von 2017 Milliarden XLM

Während die Stellar Development Foundation Die Medien haben den Inflationsfehler 2017 öffentlich aufgedeckt und behoben. Die Medien haben wenig und gar nichts darüber geschrieben.

Damals waren 2,2 Milliarden XLM etwa 10 Millionen US-Dollar wert, was 2,2% des gesamten verfügbaren XLM-Angebots entspricht.

zweite Boten, XLM wäre mit dem "MergeOpFrame: doApply"Welches kombiniert ein"Quellkonto auf ein Zielkonto, wodurch das Quellkonto gelöscht und der gesamte Kontostand des Quellkontos auf das Zielkonto übertragen wird"

Der Hacker hätte weiter geschaffen 2,2 Milliarden XLM, 110 Mal den Fehler ausnutzen.

In Bezug auf den Fehler, die Stellar Development Foundation hat beschlossen, die gleiche Menge XLM aus seinen Reserven zu streichen.

Ein Vertreter der Stellar Development Foundation sandte Folgendes an Messari:

"Im April 2017 war Stellar ein aufstrebendes Open-Source-Projekt mit einer kleinen, aber engagierten Community von Entwicklern. Wir haben Lumens eliminiert, um das Angebot "auszurichten". [...].

"Seitdem hat sich Stellar zu einer bedeutenden Finanzsoftware entwickelt und unsere Offenlegungsstandards sind gewachsen, um diese Realität widerzuspiegeln.

Seitdem gab es keine größeren Fehler, und wenn es solche gegeben hätte, hätten wir sie detailliert aufgedeckt.

Wie wir im letzten Monat in unserer Roadmap für 2019 angekündigt haben, verpflichten wir uns bereits, bis Ende des Jahres eine vollständige Bilanzierung aller SDF-Lumen vorzunehmen".

Stellar und Coinbase verschenken 1% aller XLMs

In der Zwischenzeit Coinbase (wenn Sie interessiert sind, sehen Sie unsere Coinbase-Anleitung) gab bekannt, dass es vertreibt eine Milliarde Lumen (XLM) an Millionen berechtigter Benutzer, um das Stellar-Protokoll zu unterrichten.

Die Initiative ist Teil des Bildungsprogramms Coinbase Earn: Die Börse hat angegeben, dass jeder US-Benutzer bis zu 50 US-Dollar erhalten kann.

Laut der Coinbase Earn-Website würde das in Zusammenarbeit mit Stellar entwickelte Bildungsprogramm bestehen aus fünf Videos Dauer jeweils bis zu drei Minuten.

Nach dem Betrachten der Videos und dem Ausfüllen einer Reihe entsprechender Tests erhalten Benutzer als Belohnung i XLM-Token siehe das Sternzitat .