Litecoin, schlechter Wochenstart: Das ist passiert

Litecoin, schlechter Wochenstart: Das ist passiert. Die Gründe für eine Performance zum Vergessen für die fünfte Kryptowährung der Welt.

Litecoin, schlechter Wochenstart: Genau das ist passiert - Litecoin

Schlechter Start in die Woche für Litecoin, Mit der criptovaluta die vor allem am Montag an Boden verloren haben, nachdem sich die Nachricht verbreitet hatte, wonach LitePay (das System, das Zahlungsvorgänge mit der Kryptowährung verarbeitet hat) hat die Operationen beendet und den Begründer der digitalen Währung umgehend zur Rechtfertigung gebracht.

In den Protokollen nach dieser Ankündigung criptovaluta es verlor ungefähr 10 Prozent und vertiefte einen Rückgang, der für den gesamten Monat März ungefähr ein Drittel seiner ursprünglichen Kapitalisierung ausmacht.

Litecoin hatte stattdessen versucht, im Februar aufzuholen, genau nach der Ankündigung, dass das Computer-Verarbeitungssystem LitePay-Zahlungen es würde am 26. Februar in Betrieb gehen. In einer E-Mail an Kunden vom 5. März LitePay Sie sagte, sie sei immer noch in mehreren Bewertungsphasen beschäftigt. Seitdem hatte das Unternehmen keine Updates gesendet.

So kommen wir am Montag an, wenn die Litecoin-Stiftung - Eine gemeinnützige Organisation, die für die Entwicklung von Litecoin verantwortlich ist und auch zu den Hauptinvestoren von LitePay gehört. Auf ihrer Website teilte LitePay-CEO Kenneth Asare mit, dass sie „alle Aktivitäten eingestellt hat und die Verfahren zum Verkauf des Unternehmens eingeleitet haben ".

Die Stiftung lehnte Asares Antrag auf weitere Finanzierung nach einer Frage / Antwort-Sitzung am ab reddit Der 16-März hatte mehrere Anfragen zur Klärung der Verwendung der Mittel aufgeworfen.

"Wie alle anderen waren wir zu aufgeregt für etwas, das zu gut war, um wahr zu sein, und wir haben viele der Warnzeichen optimistisch übersehen", sagte Charlie Lee, der Erfinder von Litecoin, in einem Tweet. "Es tut mir leid, dass ich für dieses Unternehmen geworben habe, und ich verspreche, in Zukunft eine bessere Due Diligence durchzuführen" - fügte er hinzu.

Im Februar Asare In einer E-Mail an CNBC teilte er mit, dass sein Team seit Sommer 2017 an der Entwicklung des Projekts arbeite und dass sein Ziel darin bestehe, "Händlern die Möglichkeit zu geben, Litecoin, eine besonders nützliche Kryptowährung für Zahlungen, einzulösen". .

Denken Sie daran, dass trotz des Rückgangs aufgetreten ist, Litecoin Nach Marktkapitalisierung ist es die fünftwichtigste Kryptowährung der Welt mit einem Gesamtwert von 8,1 Milliarden Dollar. „Litecoin ging es schon früher gut LitePay und wird dies auch weiterhin tun "- spezifizierte die Litecoin Foundation auf ihrer Website.

US-Aufsichtsbehörden und Unternehmen haben in den letzten Monaten Maßnahmen ergriffen, um betrügerische Kryptowährungsaktivitäten zu bekämpfen. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat die Vermögenswerte derjenigen, die an einigen Token-Verkäufen beteiligt sind, eingefroren, und der Bundesstaat Texas hat zahlreiche auf Kryptowährungsunternehmen gerichtete Aufhebungsanordnungen erlassen. Diese Woche folgte Twitter Google und Facebook, um ein Verbot von Kryptowährungswerbung anzukündigen.