Die 2 besten Kryptowährungen, die man kaufen und über Jahrzehnte halten kann

Die 2 besten Kryptowährungen, die man kaufen und über Jahrzehnte halten kann – PayPal Cryptocurrency scaledBärenmärkte sind kein Spaß. Aber trotz der kurzfristigen Schmerzen bieten diese schwierigen Marktbedingungen Anlegern die Möglichkeit, branchenführende Vermögenswerte zu einem Abschlag gegenüber früheren Höchstständen zu erwerben. Mal sehen, warum Bitcoin (Preis BTC) und Ethereum könnten eine großartige Möglichkeit für Anleger sein, auf eine langfristige Erholung der Kryptowährungen zu setzen. 

1. Bitcoin 

Mit einem aktuellen Kurs von 30.100 US-Dollar liegt Bitcoin 56 % unter seinem Allzeithoch von rund 68.800 US-Dollar, das im November 2021 erreicht wurde des ikonischen Vermögenswerts als zunehmend zuverlässiges Wertaufbewahrungsmittel intakt bleibt. 

Die Macht des First-Mover-Vorteils sollte niemals unterschätzt werden. Der Name einer Entität wird erkannt, was sich in Vertrauen und Ausdauer niederschlagen kann. Und nach dem Erd-/Mond-Ausfall (eine 40-Milliarden-Dollar-Blockchain, die nach dem Scheitern ihres komplexen Stablecoin-Algorithmus zu 99 % zusammenbrach) sieht Bitcoin noch attraktiver aus. Sein relativ einfaches Design und seine 13-jährige Geschichte machen es ideal für Investoren, die einen zuverlässigen Ort suchen, an dem sie ihr Vermögen ohne all den Schnickschnack aufbewahren und potenziell wachsen lassen können. 

Die starke Marke von Bitcoin hat ihr auch institutionelles Interesse von Organisationen wie dem Derivatemarkt CME Group eingebracht, der (neben Ethereum) Bitcoin-Futures anbietet. Institutionelle Investitionen können dazu beitragen, die Liquidität des Bitcoin-Marktes zu verbessern und seine Volatilität im Vergleich zu spekulativeren und illiquideren Kryptowährungen zu verringern. 

2. Äther

Als zweitwichtigste Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 223 Milliarden US-Dollar genießt Ethereum das gleiche Vertrauen und die gleiche Markenbekanntheit, die Bitcoin seinen langen Atem verleihen. Aber die Nützlichkeit und der ehrgeizige Entwicklungsplan des Vermögenswerts werden ihm einen langfristigen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschaffen. 

Im Gegensatz zu Bitcoin, das hauptsächlich zum Speichern und Übertragen von Vermögen verwendet wird, bietet Ethereum einen viel breiteren Anwendungsfall. Die Blockchain ist optimiert, um eigenständige Programme zu unterstützen, die als dezentrale Anwendungen (dApps) bezeichnet werden und Smart Contracts verwenden, um Dienste auf der Blockchain anzubieten. Und es ist der unangefochtene Marktführer in dieser Kategorie und beherbergt fast 3.000 der rund 4.000 Projekte. 

Um mit der Nachfrage Schritt zu halten, bringen die Ethereum-Entwickler ein ehrgeiziges Update namens The Merge heraus, das Ethereum von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus, bei dem Miner Rätsel lösen, um Transaktionen zu verifizieren und neue Coins zu prägen, zu einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus machen wird. of-stake, wo Benutzer Transaktionen verifizieren können, indem sie bestehende Coins im Austausch gegen neue blockieren oder abstecken.

Die erste Phase dieses Prozesses wird voraussichtlich im August live gehen, den Energieverbrauch von Ethereum um mehr als 99 % reduzieren und den Weg für weitere Änderungen ebnen, um die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit der Plattform zu verbessern. 

Gierig werden, wenn andere ängstlich sind

Die Versuchung, bei steigenden Kursen zu kaufen und bei fallenden Kursen zu verkaufen, ist groß, aber Anlagelegenden wie Warren Buffett raten vom Gegenteil. Wenn Sie während eines Bärenmarktes kaufen, können Sie billiger einsteigen und von der potenziellen Erholung profitieren. Die Branchenführerschaft und die aktive Entwicklung von Bitcoin und Ethereum könnten sie zur besten Wahl für Investoren machen, die gierig sein wollen, wenn andere Angst haben. 

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar