Die Ethereum-Fusion besteht den jüngsten Test und drückt den Preis von ETH auf fast 2.000 US-Dollar

Die Ethereum-Fusion besteht den letzten Test und drückt den ETH-Preis auf fast 2.000 $ – shubham dhage pyt6zahfmx4 unsplashDas Interesse der Anleger an der Ethereum Smart Contracts Blockchain wächst (Preis ETH), da ihre Programmierer gerade den Rollout des komplexen Ethereum Merge-Software-Updates auf das dritte und letzte Testnetzwerk erfolgreich abgeschlossen haben. Dieser wichtige Meilenstein stärkt das Vertrauen, dass Merge nächsten Monat tatsächlich auf der Ethereum-Blockchain eingeführt werden kann.

Diese Nachricht ließ den Preis der ETH-Münze heute laut CoinMarketCap um 12,5 % auf 1.924 $ steigen – nur 76 $ von der wichtigsten psychologischen Schwelle von 2.000 $ entfernt – an den Kryptowährungsbörsen, so CoinMarketCap zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels. Während der Intraday-Preis schwankte, hat die Kryptowährung ETH in der vergangenen Woche dank der optimistischen Stimmung gegenüber Ethereum fast 20 % zugelegt.

Der Zusammenschluss hat jahrelang Rückschläge und Verzögerungen erlitten, da die Entwickler daran gearbeitet haben, das gesamte Netzwerk neu zu konfigurieren, indem sie sich von der energieraubenden Proof-of-Work (PoW)-Konsensmethode zu einem Proof-of-Mechanism-Stake (PoS) bewegt haben wird angeblich 99,95 % weniger Strom verbrauchen. Zu den Blockchains, die noch PoW verwenden, gehören Bitcoin und Dogecoin. Darüber hinaus wirbt die Ethereum Foundation dafür, dass Benutzer der Blockchain, sobald die Fusion voll funktionsfähig ist, eine schnellere Abwicklungsgeschwindigkeit und ein höheres Transaktionsvolumen bei geringeren Kosten und Netzwerküberlastung erleben werden.

Anfang dieser Woche sprach Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin auf einer Blockchain-Konferenz in Korea, wo er diese Vorteile erneut umriss und hinzufügte, dass Merge nur die erste in einer Reihe von vier weiteren Verbesserungen ist, die für die Blockchain geplant sind. Buterin hat die Reihenfolge der kommenden Updates wie Surge, Verge, Purge und Splurge aufgelistet, die dazu beitragen werden, die Netzwerkfunktionalität und -sicherheit zu gewährleisten.

Ist es an der Zeit, Ethereum zu kaufen?

Dies ist keine Finanzberatung, und Anleger müssen ihre Risikotoleranz kennen und ihre eigene Anlagerecherche durchführen. Während dieser rückläufigen Phase der Kryptowährung sagen wir jedoch seit Monaten, dass Ethereum eine Überlegung wert ist, da es immer noch die meisten dezentralen Finanzen, NFT und Play-to-Earn-Aktien innerhalb der Kryptowährungsbranche verwaltet. Der Preis liegt immer noch 60 % unter dem Allzeithoch vom letzten November, es ist also noch nicht zu spät, in dieses hochwertige Projekt einzusteigen.