Der Kryptowährungsmarkt steht kurz vor einem kritischen Level, das seinen Trend für 2020 begründen wird

Der Markt für Kryptowährungen steht kurz vor einem kritischen Niveau, das seinen Trend für 2020 bestimmen wird - AdobeStock 189584444 820x430 1Die letzten zwei Wochen waren für die Kryptowährungsmärkte sehr turbulent. Bitcoin und viele andere Altcoins stießen nach Erreichen der neuen Höchststände von 2020 vor wenigen Wochen auf einen unüberwindlichen Widerstand, der einen starken rückläufigen Trend ausgelöst hat.

Derzeit gibt es einen Gedankenstrom, nach dem sich der Kryptomarkt einem "Make or Break" -Niveau nähern könnte, das den Markttrend für die kommenden Monate bestimmen würde.

Wenn die Märkte aufgrund dieses globalen Widerstands weiter sinken und ein Schlüsselniveau überschreiten, das leicht unter ihrem aktuellen Niveau liegt, könnte dies einen intensiven allgemeinen Ausverkauf auslösen, der zum Ausverkauf insbesondere von Bitcoin und den meisten Hauptmärkten führen würde altcoin.

Der Kryptowährungsmarkt zeigt Anzeichen von Schwäche

Der starke rückläufige Trend von Bitcoin in der vergangenen Woche hatte verheerende Auswirkungen auf den Kryptowährungsmarkt und führte dazu, dass viele der wichtigsten Altcoins die Gewinne, die sie während ihrer Aufwärtstrends im Jahr 2020 erzielt hatten, erheblich reduzierten.

Bitcoin, das kürzlich ein Jahreshoch von 10,500 US-Dollar erreicht hat, notiert derzeit bei 8,600 US-Dollar und damit knapp über seinem letzten Tief von 8,400 US-Dollar. Die gleiche Dynamik wird auch für die anderen Kryptowährungen des Sektors beobachtet.

Der durch diesen Abwärtstrend verursachte Schaden hat zu einer stärkeren Fokussierung auf den Kryptomarkt geführt und zeigt, wie die Kapitalisierung des Kryptowährungsmarktes von seinen monatlichen Höchstständen von über 60 Milliarden US-Dollar fast 300 Milliarden US-Dollar verloren hat.

Die Märkte könnten bald auf Jahreshochs steigen oder auf historische Tiefststände fallen

Crypto Michaël, ein wichtiger Kryptowährungsanalyst und Händler, der auch verwendet Bitcoin SystemIn einem kürzlich veröffentlichten Tweet erklärte er unter anderem, dass sich die Marktkapitalisierung derzeit ihrem gleitenden 21-Wochen-Durchschnitt und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt für beide rund 230 Milliarden Dollar nähert, was eine wichtige Verteidigungsstufe darstellt mit Begeisterung.

Wenn die Hauptakteure auf dem Kryptomarkt diese Schwelle verteidigen können, könnte der Markt laut Michaël auf die Höchststände von 2020 steigen und 300 Milliarden Dollar erreichen. Ein Rückgang unter dieses Niveau könnte jedoch zu einer starken Abwärtsbewegung von bis zu 190 Milliarden US-Dollar führen.

Am Beispiel von Bitcoin als häufigem und häufig entscheidendem Punkt auf dem Kryptomarkt ist zu beachten, dass Bitcoin nicht zum ersten Mal in einen ähnlichen absteigenden Tunnel verwickelt ist, der einem Modell folgt, das zuvor zu signifikanten Aufwärtstrends geführt hat. 

In jedem Fall bleibt die Art und Weise, wie sich die Märkte in den kommenden Tagen verhalten werden, entscheidend. Wie Kryptowährungszitate auf die von Analysten theoretisierte Schlüsselebene reagieren, wird wichtige Einblicke geben, wohin sich Bitcoin und Altcoin in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln werden.