Kryptowährung, New Yorker Behörden genehmigen Stellar Lumens auf itBit

Kryptowährung, New Yorker Behörden genehmigen Stellar Lumens auf itBit. Neueröffnung in Richtung einer schnell wachsenden Kryptowährung.

Kryptowährung, New Yorker Behörden genehmigen Stellar Lumens auf itBit - Stellar Lumens

Neueröffnungen der New Yorker Finanzaufsichtsbehörden für Kryptowährungen. Die Institution hat angekündigt, dass sie genehmigt hat Stellar Lumenein criptovaluta erstellt vom Gründer des Blockchain-Konkurrenten Ripple, damit es an der Börse verhandelt werden kann it.

ItBit, eine Kryptowährungs-Handelsplattform für institutionelle Anleger, bot bisher nur den Handel mit an Bitcoin: Der Austausch wurde am vergangenen Donnerstag auch vom New Yorker Finanzministerium genehmigt Bitcoin Bargeld, Ethereum e Litecoin zu Ihrer Plattform. Das Unternehmen war auch das erste in der Branche, das vor drei Jahren eine ähnliche, aber umfassendere Genehmigung erhielt als die mit BitLizenz, erforderlich für Unternehmen, die Handel anbieten oder Kryptowährungen für Kunden hinterlegen möchten. Gleichzeitig gab die NYDFS bekannt, dass sie Bitapicense an Xapo vergeben hat, ein Bitcoin-Speicherunternehmen mit einem unterirdischen Gewölbe in den Schweizer Alpen.

Rückkehr nach stellar Lumen - Jetzt da Siebtgrößte Kryptowährung der WeltMit einem Marktwert von über 4,3 Milliarden US-Dollar ist der Schritt sicherlich bedeutsam, da er signalisiert, dass die Aufsichtsbehörden die virtuelle Währung nicht als finanziellen Vermögenswert betrachten, der einer Aktion oder Anleihe ähnelt, eine viel gefürchtete Bezeichnung, für die die Registrierung als Broker-Dealer bei der US Securities and Exchange Commission.

Außerdem ebnet der Schritt möglicherweise den Weg für andere Börsen, Lumen auszuhandeln, ein Faktor, der dazu beitragen könnte, den Preis für die Kryptowährung zu erhöhen. Coinbase, die größte US-Kryptowährungsbörse, bietet derzeit den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin an und kündigte diese Woche an, Ethereum Classic zu ihren Angeboten hinzuzufügen.

Was sind Lumen?

I Lumen wurden von einer Firma namens Stellar gegründet, die 2014 von Jed McCaleb, dem Gründer von, gegründet wurde Ripple und der jetzt verstorbene Mt. Gox. Mit der Finanzierung des Stripe-Zahlungsunternehmens wird die Blockchain-Technologie (oder Distributed Accounting) von Stellar seit Beginn der Kik-Nachrichtenübermittlung an IBM verwendet, die das Lumen-Netzwerk zum Senden von Zahlungen zwischen Ländern im pazifischen Raum verwendet. Süd.

Der Preis für Stellar Lumen ist seit der Veröffentlichung der oben genannten Nachrichten um mehr als 5% gestiegen und erreichte 25 Cent pro Dollar.

In Bezug auf die ItBit-Entscheidungen gab die Börse bekannt, dass sie um Genehmigung für die vier zusätzlichen Kryptowährungen gebeten hatte, weil "sie diejenigen waren, die unsere Kunden am meisten wollten", sagte der Betreiber, der bereits den Wunsch dazu hinzugefügt hat Integrieren Sie andere in die Zukunft, einschließlich möglicherweise der von Ripple, XRP, erstellten Kryptowährung.