Tipps, um diesen brutalen Bärenmarkt zu überleben

Tipps zum Überleben dieser brutalen Baisse - jb 13In einem schnell rückläufigen Kryptowährungsmarkt ist dies nicht die beste Zeit für Broker und Handel; Es ist besser, die Liquiditätsreserven in Fiat zu halten, um zu niedrigeren Preisen zu kaufen. Wenn Sie zufällig sehen, dass Ihr Guthaben an der Kryptowährungsbörse oder Wallet abnimmt, ändern Sie die Ansicht der Vermögenswerte von Fiat auf BTC / ETH und versuchen Sie, diese Vermögenswerte so weit wie möglich zu akkumulieren.

Wette

Entdecken Sie andere Möglichkeiten, Kryptowährung zu verdienen, wie z staking. Es ist möglich, mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, indem man über den reinen Handel hinausgeht. In einer Zeit, in der es nicht mehr die alten Gewinne bringt, können Dienste zum Verdienen von Kryptowährungen wie Binance Earn eine Alternative zu Ihrer Brieftasche darstellen. Legen Sie Kryptowährungen auf einen Stapel – Sie werden sie sowieso nicht handeln und warten, bis sich die Märkte erholen! Schon bald werden Sie sehen, wie Ihr Vermögen entsprechend Ihrer prozentualen Jahresrendite wächst. Es kann bis zu 20 % dafür betragen staking von ETH 2.0 und 26% für staking von GLMR. Es sind auch viele andere profitable Kryptowährungen verfügbar, deren Kurse weit über den Bankkursen liegen.

Kaufen Sie günstig

"Günstig kaufen". Dies ist eines der Hauptmantras des Kryptowährungshandels, selbst auf seriösen Plattformen wie z Bitcoin Revolution. „Günstig kaufen“ bedeutet, niedrige Preise als profitable Einstiegspunkte in einen Bärenmarkt zu nutzen. Der Trader, der sich für diese Taktik entscheidet, glaubt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich die Kurse nach einem Rückgang an einem bestimmten Punkt erholen, und hofft, einen guten Gewinn zu erzielen. Allerdings gilt es zu vermeiden, „auf die Füße zu fallen“. Die Suche nach einem echten Fonds ist nicht anders als der Versuch, „das fallende Messer zu fangen“ – in Erwartung einer raschen Erholung einen schnell an Wert verlierenden Vermögenswert in der Nähe eines neuen Fonds zu kaufen.

Denken Sie daran: In den meisten Fällen schaden "herunterfallende Messer" Ihrem Geldbeutel. Seien Sie wie bei jeder Transaktion vorsichtig. Wenn Sie wirklich kaufen möchten, können Sie dies in kleinen Schritten tun, wenn der Preis des Vermögenswerts fällt. Beispielsweise können Sie nach jedem Rückgang des BTC-Preises um 5 % 5 % des freien Fiat-Vermögens kaufen, das Sie dem Durchschnitt zugewiesen haben. Diese bärische Strategie wird „Laddering“ genannt.

Kaufen Sie stabile Währungen. Seien wir ehrlich: Die meisten Kryptowährungshändler messen die Gewinne und Verluste des Kryptowährungshandels immer noch in Fiat: Dollar oder lokaler Währung. Daher ist es in einem Bärenmarkt manchmal sinnvoll, die Gewinne Ihrer Kryptowährungs-Wallet in Stabelcoin zu sichern und potenzielle Verluste zu vermeiden. In Zukunft können Sie mehr Fiat-Reserven gegen Stablercoin tauschen, um sich auf die nächste Marktrallye vorzubereiten.

Erfahren Sie, wie Sie Leerverkäufe tätigen

Ein altes Sprichwort besagt, dass der Markt die Treppe hinauf und den Aufzug hinunter geht. Das bedeutet, dass die Märkte langsamer steigen als fallen. Ein Bärenmarkt eignet sich für Short-Positionen, während ein Bullenmarkt für Long-Positionen geeignet ist. Erfahren Sie, wie Sie dieses Tool verwenden, aber der Schlüssel ist, sich nicht hinreißen zu lassen und übermäßige Hebelwirkung zu verwenden, um eine Liquidation Ihrer Position zu vermeiden, und denken Sie daran, dass Short- und Margin-Handel größere Risiken für Ihr Kryptowährungsportfolio bergen.

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar