Bitcoin fällt: Ist es positiv für die Zukunft der Kryptowährungen?

Bitcoin und die Zukunft der Kryptowährungen: Was erwartet uns 2019?

Bitcoin fällt: Ist es positiv für die Zukunft der Kryptowährungen? - Bitcoin-Betrug

Il Bitcoin-Preis es ist in den letzten Monaten dramatisch gefallen und ... laut einigen Analysten wäre dies eine hervorragende Sache für die Zukunft der Kryptowährungen. Aber warum?

Bitcoin-Preis

Beginnen wir damit, uns daran zu erinnern Bitcoin, die bekannteste Kryptowährung sowie ihre "Rivalen" haben wilde Preisschwankungen erlebt. Bitcoin erreichte im Dezember 19.783 einen Höchststand von 2017 USD, bevor es 2018 unerbittlich fiel und kürzlich bei rund 3.500 USD gehandelt wurde.

  • Bitcoin fällt: Ist es gut für die Zukunft der Kryptowährungen? - Bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $ 44,236.00
  • Marktkapitalisierung
    $ 839,633,317,634.00
Bitcoin fällt: Ist es gut für die Zukunft der Kryptowährungen? - Laden von Karten

Damit sich die Kryptowährung als Instrument für internationale Überweisungen oder für nationale und transnationale Zahlungen entwickeln kann, muss sie stabil sein. Niemand würde sicher ein Werkzeug verwenden, dessen Preis sich wie eine Achterbahn auf und ab bewegt. Wenn der US-Dollar-Wechselkurs plötzlich von 100 Yen pro Dollar auf 300 Yen steigt, wer würde den Dollar dann für Überweisungen verwenden?

Also für viele Analysten Es ist wichtig, dass der Preis in der Nähe seines Grundwerts stabil ist. Aus dieser Sicht ist der Rückgang und die Stabilisierung der Bitcoin-Preise daher zu begrüßen.

Allerdings glauben dieselben Analysten, die darauf ausgerichtet sind, diese "Depression" der Kryptowährung zu akzeptieren, auch, dass die Chancen für einen weiteren dramatischen Zusammenbruch minimal sind.

Auf ihrem Höhepunkt ist die Marktkapitalisierung der criptovaluta es war über 800 Milliarden Dollar. In diesem Zusammenhang war das Risiko von Marktstörungen hoch. Bei einer Marktkapitalisierung von insgesamt rund 100 Milliarden US-Dollar kann nun gesagt werden, dass das Kryptowährungs-Ökosystem kein systemisches Risiko birgt.

Zukunft von Bitcoin

Und für die Zukunft? Viel wird vom Möglichen abhängen Eintritt institutioneller Anleger in den Markt, auf lange Sicht offensichtlich wichtig. Dies sollte jedoch aufgrund von Sicherheits- und Governance-Problemen beim Austausch von Kryptowährungen nicht sofort geschehen. Für die Entwicklung der Kryptowährung wird es daher notwendig sein, die Regulierung zu stärken.

Darüber hinaus ist es sehr wahrscheinlich, dass mit einer starken Regulierung viele neue Kryptowährungen eingeführt werden und mit den aktuellen konkurrieren könnten. Wird es so sein?