3 Gründe in Kryptowährungen zu investieren 

3 Gründe in Kryptowährungen zu investieren - groß 8225380711Der Kryptowährungswahn hat etwas nachgelassen, aber diese Vermögenswerte sind immer noch sehr beliebt. Die Bullen können immer noch auf die Hauptvorteile dieser Anlageklasse hinweisen, aber es gibt ernsthafte Risiken, die es zu berücksichtigen gilt. Bewerten Sie die Vor- und Nachteile und entscheiden Sie selbst, ob Kryptowährungen einen Platz in Ihrem Finanzplan haben.

Kaufgrund 1: mögliche Rendite 

Der offensichtlichste Grund für die Investition in Kryptowährungen ist das Potenzial für enorme Renditen. Das endgültige Schicksal der aktuellen Serie von Kryptowährungen und Token ist noch abzuwarten, aber es ist schwierig, die enormen Gewinne zu ignorieren, die viele von ihnen den ersten Besitzern garantiert haben.

Wenn digitale Währungen eingeführt werden, erfahren sie in der Regel enorme Wertsteigerungen. Dasselbe gilt für die verschiedenen Token, die Blockchain-Dienstprogramme und verwandte Software antreiben. Dies sind neue Technologien, die bereits einige wichtige Funktionen stören. Blockchain und Web3 finden offensichtliche Anwendungen in den Bereichen Zahlungen, Finanztransfers, Eigentumsrechte, Cybersicherheit, Versicherungen, Lieferkettenmanagement und Dokumentation.

In vielen dieser Fälle werden die Besitzer von Kryptowährungen die Nutznießer der Einführung neuer Technologien sein. Dies ermöglicht jedem den Zugang zu Risikokapital-ähnlichen Möglichkeiten. Bisher gab es diese Möglichkeiten für öffentlich gehandelte Aktien und Privatanleger nicht.

Kaufgrund 2: Unterstützung einer größeren Störung

Neben dem Reiz riesiger Einnahmen war die Menge der frühen Anwender von Kryptowährungen auch weitgehend von einer Mission motiviert. Der Kauf einiger Krypto-Assets kann die Einführung und Entwicklung neuer Software unterstützen. Viele Blockchain-Projekte demokratisieren einige Finanz- und Geschäftsfunktionen, die zuvor für Menschen mit begrenzten Ressourcen nicht anwendbar waren.

Jedes Krypto oder Token erfordert eine Marktakzeptanz, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Mit dem Nettoeffekt entstehen viele interessante Projekte. Liquide Vermögenswerte mit lebhaften Sekundärmärkten steigern den Wert von Krypto. Dies gibt Entwicklern und Spielern einen Anreiz, die Blockchain zum Laufen zu bringen. Early Adopters tragen auch dazu bei, diese Vermögenswerte in den Augen von Finanzinstituten und Aufsichtsbehörden zu legitimieren.

Durch die Investition in Kryptowährungen haben Sie die Möglichkeit, die Verbreitung einer aufregenden neuen Technologie zu beschleunigen.

Kaufgrund 3: Lernen

Schließlich kann Ihnen der Kauf von Kryptowährungen dabei helfen, etwas über Vermögenswerte und Technologien zu lernen. Wenn Sie in diese Märkte eintauchen, erhalten Sie eine Vorstellung von ihrer wichtigen Dynamik. Das Lesen von Whitepapers und Analystenkommentaren bildet eine hervorragende Grundlage für das Verständnis der neuesten relevanten Technologietrends und potenziellen zukünftigen Möglichkeiten, einschließlich des Handels auf Plattformen wie z Bitcoin Revolution.

Kryptowährungen sind eine neue Anlageklasse und wir lernen immer noch, wie sie aussehen wird. Die Dinge können sich aufgrund von Regulierung, Entwicklung oder Adoptionstrends stark ändern. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie in absehbarer Zeit verschwinden werden.

Anleger, die das Internet wirklich verstanden haben, waren in einer idealen Position, um davon zu profitieren, während der Rest der Welt mit Angst auf das Platzen der Dotcom-Blase reagierte. Eine ähnliche Situation tritt heute auf.

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar