1 Kryptowährung zum Kaufen und Halten während des Kryptowährungswinters

1 Kryptowährung zum Kaufen und Halten während des Kryptowährungswinters - Investitionen investieren euromobiliare credem e1652091696951Die Absicht der US-Notenbank, die Zinssätze anzuheben, um die Inflation einzudämmen, hat die Anleger dazu veranlasst, riskante Anlagen zu meiden. Infolgedessen hat der Kryptowährungsmarkt in den letzten Monaten einen Rückschlag erlitten und ist von einem Wert von fast 3.000 Billionen US-Dollar auf weniger als 1.000 Billion US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels gestiegen. Wenn der Markt für digitale Vermögenswerte über einen längeren Zeitraum gedrückt bleibt, der sogenannte „Kryptowährungswinter“, haben langfristige Anleger die Möglichkeit, die besten Token zu ermäßigten Preisen zu kaufen. Hier ist die beste Kryptowährung, die Sie zu einem ermäßigten Preis kaufen können investieren langfristiges Geld. 

Bitcoin: der König der Krypto

Es gibt nicht viele Kryptowährungen, die von sich behaupten können, mehrere Krypto-Winter erlebt zu haben. Allein aus diesem Grund verdient Bitcoin es, während des anhaltenden Abschwungs auf dem Kryptowährungsmarkt Teil jeder Brieftasche zu sein. 

Neben der nachgewiesenen Erfolgsbilanz von Bitcoin während der Kryptowährungswinter ist seine Leistung bei idealeren Marktbedingungen noch wichtiger. Werfen wir einen Blick auf den letzten Kryptowährungswinter. Die meisten Menschen stimmen darin überein, dass der vorherige Kryptowährungswinter im Jahr 2018 stattfand. Bitcoin erreichte schließlich Ende 20.000 bei rund 2017 US-Dollar die Talsohle.

Auf der Unterseite gibt es mehr zu gewinnen

Nun, Sie sollten nicht versuchen, einen Markt zu timen, aber Anleger, die 2018 konsequent in Bitcoin investiert haben, wären sehr gut positioniert gewesen, um erstaunliche Renditen zu erzielen, wenn der Bullenmarkt zurückkehrt. Nur als kleine Referenz: Wenn Sie beim Erreichen des Allzeittiefs im Dezember 1.000 2018 US-Dollar in Bitcoin investiert hätten, wäre dieselbe Investition letztendlich fast 20.000 US-Dollar wert gewesen, vorausgesetzt, Sie hätten durchgehalten, bis sie ein neues Allzeittief erreichte Hoch im November 2021 knapp unter 70.000 Dollar.

Wenn Sie sich andere Kryptowährungswinter wie 2014 ansehen, zeigt sich ein ähnliches Muster. Nachdem Bitcoin im Dezember 1.000 ein bisheriges Allzeithoch von knapp 2013 US-Dollar erreicht hatte, war Bitcoin das ganze Jahr 2014 und den größten Teil des Jahres 2015 trocken. Von 1.000 US-Dollar rutschte Bitcoin 2015 auf einige hundert Dollar ab. Wenn Sie überzeugt worden wären, 1.000 US-Dollar zu investieren auf dem Tief von 2015 und bis zum nächsten Allzeithoch gehalten, das im Dezember 20.000 fast 2017 $ erreichte, hätte sich Ihre Investition in rund 75.000 $ verwandelt.

Natürlich ist im Nachhinein immer 20/20, aber das Ziel ist es zu beweisen, dass Bitcoin den Kryptowährungswintern nicht fremd ist und konsequent Renditen erzielt, sobald die Abschwünge überwunden sind. Die Bedingungen sind heute mehr oder weniger dieselben wie in früheren Kryptowährungswintern. Diejenigen, die Bitcoin zu ihrer Brieftasche hinzufügen, wenn die Marktstimmung nachlässt, haben die Chance, mehr zu verdienen, wenn sich die Bedingungen verbessern. Allein aus diesem Grund sollten Kryptowährungsinvestoren während der Kryptowährungswinter mehr Bitcoin in ihre Brieftasche aufnehmen. 

Kommentare (Nein)

Hinterlasse uns einen Kommentar